Pfarrgemeinde St.Josef / Schweinfurt
Hauptamtliche
Die Seelsorger   Das pastorale Angebot

Die Seelsorger

Als Gesprächspartner in der Gemeinde St. Josef stehen Ihnen drei Hauptamtliche und ein Ruhestandsgeistlicher zur Verfügung:

Michael Pfrang

Michael Pfrang, Pastoralreferent,
Pfarrbeauftragter für St. Josef

Erreichbar ist er im Pfarrhaus von St. Josef, in dem er zusammen mit seiner Familie seit 1997 wohnt. Er ist zuständig für alle Belange in St. Josef, soweit sie nicht ausdrücklich einem Priester vorbehalten sind. Wenn Sie also Anfragen zu Taufe, Trauung, Gemeindeleben haben, oder einfach jemand suchen, mit dem man reden kann, dann rufen Sie an (Tel. 82465) oder kommen Sie vorbei.

Bernhard Öchsner,
Pfarrer von St. Josef und Christkönig

Als zuständiger Pfarrer für die Bergl-Gemeinde Christkönig und St. Josef ist er für die priesterlichen Aufgaben der Gemeinde zuständig. In Zusammenarbeit mit dem Pfarrbeauftragten und der Gemeindereferentin leitet er die Gemeinde. Zu erreichen ist er im Pfarrhaus von Christkönig, Albert-Schweitzer-Str. 1, Tel. 930451, und meist nach den Gottesdiensten.

Georg Kirchner,
Diakon für Christkönig und St. Josef

Sein Schwerpunkte in St. Josef ist die Aktion zur Nachbarschaftshilfe 'Eine Stunde Zeit'. Seit 2011 ist er mit im Team der Gemeinden. Er ist telefonisch unter 809092 zu erreichen.

 

Die Seelsorger   Das pastorale Angebot

Das pastorale Angebot

Unsere Gemeinde versteht sich als die Gemeinschaft derer, die versuchen Jesus in Oberndorf, in unserer Zeit nachzufolgen. Deshalb sind uns und den Hauptamtlichen unserer Gemeinde einige Dinge wichtig:

- der Gottesdienst, das Lob Gottes
Dabei ist es uns wichtig, dass wir Formen finden, die Menschen heute verstehen. Da experimentieren wir zur Zeit herum, mit Bistrogottesdiensten, verschiedenen Gestaltungen von Andachten und Eucharistiefeiern, Wortgottesdiensten.
Doch auch den traditionellen Rosenkranz pflegen wir vor den Abendgottesdiensten.

- Die Bruder- (und Schwester-) hilfe, die Caritas
Manchmal geht es einem nicht so gut, äußerlich durch Krankheit oder Unglück, innerlich durch Trauer oder Erfahrung von Trennung oder Frust. Der Pfarrbeauftragte Michael Pfrang im Pfarrhaus St. Josef, Pfarrer Werner Vollmuth im Pfarrhaus Christkönig und Gemeindereferentin Claudia Roßkopf stehen deshalb (fast) jederzeit zum Gespräch bereit.
Außerdem bieten wir ab Herbst 2000 einen Trauerkreis an. Wer Hilfe braucht, weil er nicht aus dem Haus kann, für den haben sich Gemeindemitglieder bereit erklärt, einzelne Aufgaben zu übernehmen. Nähere Informationen dazu im Pfarrhaus (Tel. 82465).

- Die Weitergabe des Glaubens
Glaube ist immer Glaube zum Leben. Deshalb bieten wir uns und unsere Erfahrung mit Gott an, dass auch andere damit den Weg zum Glauben finden.
In Katechesen bereiten wir auf Erstkommunion und Firmung vor. In Gesprächen bereiten wir auf Taufe und Eheschließung vor. Bibelabende und inhaltliche Veranstaltungen laden ein, sich mit dem eigenen Glauben auseinander zu setzen. Einmal im Jahr sind außerdem Exerzitien im Alltag geboten.
Wenn Sie selbst eine Taufe oder eine Eheschließung anstehen haben, wenden Sie sich an den Pfarrbeauftragten, Michael Pfrang.

zurück zur Auswahl